Aktuelles

Zum Kräutermarkt: LIMBACHER RUNDE als „naturkundliche Wanderung“

veröffentlicht um 13.08.2017, 02:46 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 13.08.2017, 02:46 ]



Der Limbacher Kräutermarkt, den die Dorfgemeinschaft unter Federführung der
Ortsgemeinde alle zwei Jahre zugunsten Westerwälder Menschen mit Behinderung
durchführt, ist längst ein Klassiker. Zur 16. Auflage am Sonntag, den 20. August
gibt es diesmal eine Premiere: 
Erstmals bietet der KuV eine LIMBACHER RUNDEals „naturkundliche Wanderung“ an. Hermann Josef Eulberg hat sich hierfür dieknapp 3,5 km kurze „Kreuzblick Kappanöll“-Tour (LIMBACHER RUNDE 10)ausgesucht. Natürlich stellt der langjährige Leiter der Rucksackschule desWesterwaldvereins – einer Outdoor-Schule für Natur- und Umweltbildung– dabei die zahlreichen Kräuter am Wegesrand vor. Doch lenkt er den Blick auch auf manchanderes naturkundlich Interessantes auf dieser sehr abwechslungsreichen Runde.Ein Höhepunkt der Tour ist sicher auch der Ausblick vom Limbacher „Hausberg“, der
Kappanöll. Warum der so heißt? Wer mitgeht, wird auch das erfahren! 

Die gut zweistündige Tour startet bereits um 10.00 Uhr (!) am Haus des Gastes (Hardtweg
3), so dass man sich nach der Rückkehr auf dem Kräutermarkt gleich mit
Reibekuchen und anderen herzhaften oder süßen Leckereien stärken kann.
Anschließend bleibt dann noch reichlich Zeit für einen Bummel über den Markt.
Dabei kann man dann natürlich auch das ein oder andere Produkt aus heimischen
Kräutern oder anderen Naturzutaten erwerben. 

LIMBACHER RUNDEN: Infopoint an neuer Stelle

veröffentlicht um 25.06.2017, 23:42 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 25.06.2017, 23:43 ]

Restaurant Peter Hilger
Der Infopoint der LIMBACHER RUNDEN am Haus des Gastes wurde ohne Vorabinformation oder Begründung von der Gemeinde verriegelt. Neben diversen Prospekten etwa vom Landschaftsmuseum, von Marienstatt, dem Stöffel-Park oder der Grube Bindweide liegen im stets offenen Infopoint die Wegbeschreibungen der über 20 (!) LIMBACHER RUNDEN. Dieser Service des KuV richtet sich vor allem an die zumeist älteren Wanderer, die selbst kein Internet oder keinen Drucker haben, um sich die Touren zuhause auszudrucken. Dank Infopoint kommen auch sie an die Wegbeschreibungen und können sich so auf den LIMBACHER RUNDEN an Natur und Kultur unserer schönen Heimat erfreuen. Und das soll und wird natürlich auch so bleiben! Denn Silvia und Peter Hilger vom gleichnamigen Restaurant direkt neben dem Haus des Gastes ließen sich nicht lange bitten. Und so steht der neue Infopoint nun vor dem Restauranteingang und bleibt allen Wanderfreunden erhalten. Ganz herzlichen Dank an Silvia und Peter für die ebenso rasche wie unkomplizierte Hilfe! Alle Wegbeschreibungen und ausführliche Infos zu den LIMBACHER RUNDEN gibt es auch unter Download

„Limbach 2020“: Haste mal ‘ne Stunde?

veröffentlicht um 26.05.2016, 06:43 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 13.08.2017, 02:43 ]

Nicht wenige waren beziehungsweise sind schon aktiv. Wenn auch Du Lust hast, Dich mal für eine Stunde bei „Limbach 2020“, der „Zukunftsinitiative für Lömbisch“, zu engagieren, dann schnapp Dir zum Beispiel eine unserer Ruhebänke (z.B. in der Nisterstraße, im Lehmbachtal oder entlang des Höhenweges Kirchweg - Sportplatz - Schiefergrube) und mach sie mit einem neuen Anstrich wieder schick und robust. Farbe - von der Gemeinde gesponsert - und bei Bedarf auch Werkzeug (Pinsel, Drahtbürste etc.) werden natürlich gestellt. Bänke streichen ist nicht Dein Ding? Kein Problem! Natürlich kannst Du auch anderweitig aktiv werden. Meld Dich einfach bei Ralph Hilger (Tel.: 93 93 97). Eine Liste möglicher Aktivitäten findest Du in der Rubrik „Limbach 2020

weitere Information hier unter der Rubrik Limbach 2020

1-3 of 3