Krankenhaus Hachenburg: Ein Haus mit Tradition – und Zukunft?

veröffentlicht um 13.10.2017, 00:45 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 13.10.2017, 00:45 ]

Montag, 22. Januar 2018

19.00 Uhr, Haus des Gastes (Hardtweg 3), 57629 Limbach – Eintritt frei!

Krankenhaus Hachenburg: Ein Haus mit Tradition – und Zukunft?

Referent: Jürgen Ecker, kfm. Direktor DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Wahrscheinlich gibt es kaum jemanden im Raum Hachenburg, der noch nicht im Hachenburger Krankenhaus war. Sei es als Patient, sei es als Besucher. Und auch den Lesern der lokalen Presse ist es vertraut. Denn dort wird regelmäßig über das Krankenhaus berichtet. Das wiederum belegt eindrucksvoll die gesellschaftliche Bedeutung der Einrichtung. An diesem Abend wird uns dessen kaufmännischer Leiter, Jürgen Ecker, kompetent und umfassend über sein Haus berichten. Neben der historischen Entwicklung und Organisation legt er dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die ergriffenen Maßnahmen zur Zukunftssicherung in einem von vielfältigen Herausforderungen geprägten Umfeld. Denn eines scheint absehbar, die Finanzierung des Gesundheitswesens in Deutschland bleibt wohl auch künftig ein heiß diskutiertes Thema. Wer unter diesen Rahmenbedingungen bestehen will, tut gut daran, sich permanent zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Comments