Die Bedeutung unseres Waldes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

veröffentlicht um 04.11.2019, 08:41 von Andre Schäfer   [ aktualisiert: 04.11.2019, 08:44 ]

Dienstag, 17. März 2020

19.00 Uhr, Haus des Gastes (Hardtweg 3), 57629 Limbach – Eintritt frei!

Die Bedeutung unseres Waldes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Referent: Andreas Schäfer, Revierförster und Fachlehrer am Forstlichen Bildungszentrum RLP

Zum Abschluss der Vortragsreihe am 17. März setzt Revierförster Andreas Schäfer, der auch am Forstlichen Bildungszentrum Rheinland-Pfalz unterrichtet, mit seinem Vortrag „Die Bedeutung unseres Waldes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ einen letzten Höhepunkt der Vortragsreihe. Dabei ist es dem engagierten Förster besonders wichtig, aufzuzeigen, dass im Wald weit mehr steckt, als wir Menschen aus unserer jeweiligen Perspektive, etwa als Erholungssuchende, Brennholzwerber oder Naturliebhaber, gemeinhin wahrnehmen. Sein Credo: „Um den Wald von heute zu verstehen, muss man seine Vergangenheit kennen“. Eines jedenfalls ist gewiss: Nach diesem Abend wird der Blick auf unseren Wald ein anderer sein.