Aktuelles‎ > ‎

Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

veröffentlicht um 21.10.2019, 05:53 von Andre Schäfer   [ aktualisiert: 21.10.2019, 05:54 ]
Zum Abschluss seiner diesjährigen Reihe „Wandern, aber stramm!“ lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, den 27.10. letztmalig ins idyllische Wanderdorf Limbach. Andrea und Martin Schüler führen über 11 km auf der LIMBACHER RUNDE 30 flotten Schrittes kreuz und quer durch den bunten Herbstwald des Hartenbergs. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. Wer nur den Westerwald-Steig am Rand des Hartenbergs von Heimborn nach Astert entlang der Großen Nister kennt, wird überrascht sein, was an naturnahen Wegen und Pfaden noch alles im Hartenberg steckt. Los geht's um 9.30 Uhr am Limbacher Haus des Gastes im Hardtweg 3 (ACHTUNG ZEITUMSTELLUNG: In der Nacht auf Sonntag wird die Uhr um eine Stunde ZURÜCK gestellt!). Einfach vorbeikommen und auf eigene Gefahr mitmarschieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!