Aktuelles‎ > ‎

Martin Schüler wird GeoLotse

veröffentlicht um 05.02.2021, 07:57 von Andre Schäfer   [ aktualisiert: 05.02.2021, 07:59 ]

Mit der von ihm betreuten Schiefergrube Assberg ist der KuV bzw. die Ortsgemeinde Limbach als GeoPunkt Teil des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus (Infos unter www.geopark-wlt.de). Dieser bietet nun eine Ausbildung zum GeoLotsen speziell für ausgebildete Zertifizierte Natur und Landschaftsführer (ZNL) an. Das passt insofern ideal, als unser „Mr. Schiefergrube“, Martin Schüler, solch ein ausgebildeter ZNL ist. 
Mit der für Sommer geplanten Zusatzqualifikation „Geopark-Lotse“ vertieft Martin nun sein ZNL-Wissen ganz gezielt im Bereich regionale Geologie und Bergbaugeschichte. Aufbauend auf dieser Zusatzqualifikation – und natürlich dem bei Martin ohnehin vorhandenen Mix aus Motivation, Engagement und Kreativität – lassen sich mittelfristig rund um die Schiefergrube dann sicher attraktive Geologie- und Naturerlebnisangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene „stricken“. Wie auch immer, es bleibt spannend rund um unsere Schiefergrube.