Aktuelles‎ > ‎

„Kontroll-Wanderer“ gesucht!

veröffentlicht um 10.03.2019, 01:57 von Andre Schäfer   [ aktualisiert: 10.03.2019, 01:57 ]
Seit 3 Jahren erfreuen die über 25 LIMBACHER RUNDEN Wanderer aus nah und fern. Die Touren zwischen 3 und 25 km sind längst auch als GPS-Datei und topografische Karte verfügbar. Von April bis Oktober werden zudem geführte Touren angeboten. Das „Herzstück“ aber sind nach wie vor die Detail-Wegbeschreibungen. Mit diesen hat alles angefangen und sie sind bis heute sehr beliebt, was sich etwa an den einigen Hundert entnommen Exemplaren am Infopoint vor dem Restaurant Hilger zeigt (zusätzlich stehen sie auf www.kuv-limbach.de zum Download und Selberdrucken bereit). Um die hohe Qualität der Wegbeschreibungen dauerhaft zu erhalten, wird jede LIMBACHER RUNDE vom KuV (mindestens) einmal jährlich kontrolliert und dabei geprüft, ob die Beschreibung noch den tatsächlichen Verhältnissen vor Ort entspricht. Wurden zum Beispiel neue Wege angelegt? Sind markante Wegemarken, Schilder oder Markierungen noch vorhanden? Haben sich Öffnungszeiten oder die Beschaffenheit von Wegen geändert? Kurzum, nur die systematische und regelmäßige Überprüfung gewährleistet die top Qualität der Detail-Wegbeschreibungen der LIMBACHER RUNDEN. Gerne können Sie uns ab sofort dabei unterstützen und auch eine LIMBACHER RUNDE „kontrollwandern“. Hierzu erhalten Sie von uns eine spezielle Ausführung der Detail-Wegbeschreibung, die Platz für Ihre Anmerkungen lässt. Die eigentliche Anpassung der Wegbeschreibung nimmt dann natürlich der KuV vor, so dass Ihre „Arbeit“ mit der Kontroll-Wanderung erledigt ist. Lust uns zu helfen oder noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Ralph Hilger (E-Mail: info@kuv-limbach.de, mobil: 0151 220 74 323).