Aktuelles‎ > ‎

Abschluss-Wanderung 3-Blicke Tour

veröffentlicht um 14.10.2017, 06:08 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 14.10.2017, 06:09 ]
https://sites.google.com/a/kuv-limbach.de/kultur--und-verkehrsverein-limbach-e-v/aktuelles/_draft_post/Adobe%20Spark%20(15).jpg
Zum Abschluss am Sonntag, den 22. Oktober, kombinieren Julia Bongartz und Susi Leyendecker auf der 9 km langen „3-Blicke-Tour“ (LIMBACHER RUNDE 25) die drei schönsten Aussichtspunkte rund um Limbach. Den Auftakt macht die „Kappanöll“ mit tollem Blick auf Limbach. Über den wild-romantischen Heunigshöhlenpfad geht’s dann durch den herbstlich-bunten Laubwald hinüber zum Heuzerter Aussichtspunkt auf den Hartenberg. Als letztes wartet dann noch die majestätisch-schroffe Felsformation der Hohen Ley mit herrlicher Sicht auf Astert und ins Tal der Großen Nister. Nach all den Blicken stehen mit der mittelalterlichen Schiefergrube Assberg und dem Dorfmuseum dann noch zwei vom KuV betreute Limbacher Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Start wie immer um 13.00 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Die Teilnahme ist kostenlos, ohne Anmeldung möglich und erfolgt auf eigene Gefahr! Ab November gibt’s statt Wandern dann wieder die Vortragsreihe „Heimat unter Lupe“. Erster Vortrag: „Die Reformation im Raum Hachenburg: Machtkampf zwischen Schloss und Kloster“.