Limbacher Runden‎ > ‎Bis 15 km‎ > ‎

LR35- 2-Täler-Tour (Marzhausen)

veröffentlicht um 29.08.2018, 06:11 von Limbacher Runden #LimbacherRunden   [ aktualisiert: 29.08.2018, 06:12 ]

Bei der 2-Täler-Tour ist der Weg das Ziel. Denn neben viel Wald sind die Etappen durch die beiden Täler vom Heuzerter Wilhelmsteg hinauf nach Marzhausen sowie von Müschenbach durchs Quabachtal hinunter nach Astert die Glanzlichter dieser wunderschönen Tour.

Zunächst aber führt der Weg in einem Wechsel aus Laub- und Nadelwald über die altehrwürdige Lützelauer Mühle hinauf auf den Hartenberg, dessen versteckt liegender Aussichtpunkt sich als idealer Ort zum Durchatmen und Runterkommen anbietet. Nach einem flachen Wegstück über den Höhenrücken des Hartenberges geht es naturnah hinunter ins Tal der Großen Nister, die über den Wilhelmsteg überquert wird. Am anderen Ufer ist der Fuß des ersten Tales erreicht. Wer sich vor dem „Aufstieg“ noch stärken möchte, findet im Café Wilhelmsteg (mit Biergarten) eine sehr empfehlenswerte Gelegenheit dazu.

Egal, ob mit oder ohne Einkehr geht es vom Wilhelmsteg entlang eines munter plätschernden Bächleins moderat ansteigend hinauf nach Marzhausen, das sich seinen bäuerlichen Charakter bis heute bewahren konnte. Mit tollem Fernblick in die Kroppacher Schweiz wird von dort Kurs auf Müschenbach genommen.

Noch vor dem Ort zweigt die Runde dann ins stille Quabachtal ab. Bald erscheint der namensgebende Bach und leitet über einen naturnahen Weg wieder hinunter ins Tal der Großen Nister. Über das malerische Astert ist Limbach mit seinem schmucken Dorfmuseum (unbedingt sehenswert!) dann rasch wieder erreicht.


Download siehe Anlage↓
ċ
LR35- 2-Täler-Tour-Marzhausen.gpx
(32k)
Limbacher Runden #LimbacherRunden,
29.08.2018, 06:11
Ċ
Limbacher Runden #LimbacherRunden,
29.08.2018, 06:11
Ċ
Limbacher Runden #LimbacherRunden,
29.08.2018, 06:11